Erbschaft und Schenkung

Rechtzeitig vorsorgen ist die Devise – sonst verlieren Sie große Werte.

Wer ein ganzes Leben lang ein Vermögen aufgebaut hat, das später einmal den Erben zugute kommen und diese finanziell absichern soll, denkt in der Regel mit Graus an die Erbschaftssteuer.

Einkommenssteuer, Vermögenssteuer usw. haben das Vermögen des späteren Erblassers schon zu Lebzeiten geschmälert. Nach dessen Tod erhält der Fiskus normalerweise einen weiteren Anteil hieran in Form von Erbschaftssteuer. 

      - die Erbschaftssteuer ist an gewisse Bedingungen gekoppelt
      - sie wird nicht zwingend fällig 
      - in welcher Form vererbt wird ist unerheblich 
      - rechtzeitige Vermögenssicherung schützt auch bei eintretender
        Pflegebedürftigkeit

Wir zeigen Ihnen innovative Möglichkeiten und Wege Steuern zu sparen die Sie vielleicht noch nicht kennen gelernt haben.

Informieren sie sich eingehend im Mitgliederbereich ***